NOVUM - das Nackenstützkissen mit anpassbarem 3-Lagen-Kern

Billerbeck Novum

Sie haben mit Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich zu kämpfen, die Sie durch die Nutzung eines Nackenstützkissens verringern wollen? Sie wissen aber nicht genau, welche Liegehöhe und welche Kissenmaterialien für Sie richtig sind? Dann könnte das Nackenstützkissen NOVUM die Lösung sein! Denn der innovative Kern aus drei Teilen, die alle miteinander kombinierbar sind, bietet eine außergewöhnliche Flexibilität und macht NOVUM zu einem ausgezeichneten Einsteiger-Produkt.

Und so funktioniert diese außergewöhnliche Variabilität von NOVUM: Die drei Segmente des Kissenkerns haben jeweils eine unterschiedliche Seitenhöhe. Je nachdem, wie man die Bestandteile kombiniert, sind ganz unterschiedliche Liegehöhen möglich, um den Kopf optimal auf die Schlafposition anzupassen.

Ein Element besteht dabei aus einem offenporigen, viscoelastischen Hightech-Schaum. Die zweite Komponente ist ein Softlatex-Kern mit hoher Stützkraft. Der dritte Teil ist eine keilförmige Mitteleinlage in Wellenschnitt-Form. Diese kann flexibel eingesetzt oder ganz herausgenommen werden.

Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen optimale Anpassung

Da der Kern auch im Gesamten gedreht werden kann, besteht für den Nutzer die Option, seinen Kopf auf dem weicheren Viscoschaum-Element oder auf dem stützenden Softlatex-Element abzulegen - je nachdem, welcher Teil als Liegefläche bevorzugt wird. So lässt sich auch der Härtegrad des Kissens variieren. Die Verzahnungen der Kernkomponenten sorgen zusätzlich dafür, dass die Einzelteile nicht verrutschen.

Mit seiner samtweichen Hülle aus Microfaser-Gewebe und den individuell anpassbaren Kernen ist NOVUM das perfekte Kissen für alle Situationen - ob zu Hause oder unterwegs. Übrigens: Ihre Gesundheit ist uns wichtig - deshalb ist NOVUM auf Basis der Forschungsergebnisse der billerbeck Stiftung Schlaf & Gesundheit® entwickelt worden.

Mehr Infos zu NOVUM und Bestellmöglichkeit: hier klicken

35 Jahre billerbeck Nackenstützkissen: Kissenrevolution für gesünderen und erholsameren Schlaf

cosineck-nature

Die Idee einer Optimierung der Schlafhaltung im Kopf- und Nackenbereich wurde viele Jahre lang von der billerbeck-Schlafforschung verfolgt. Als Ergebnis der konsequenten Forschungstätigkeit konnte Anfang der 1980er-Jahre das erste „Nackenstütz- und Entspannungs-Kissen“ patentiert und zur Marktreife gebracht werden. 1982 wurde es dem Handel angeboten – mit großem Erfolg. Schon dieses frühe Modell unterstützte dank seiner Wellenform die Halswirbelsäule und den Nackenbereich und schloss eine bestehende Marktlücke – zum Wohle vieler Menschen mit Schlafproblemen. Zum 35-jährigen Jubiläum hat billerbeck…

Diese Sechs Gründe halten uns vom Schlafen ab

Einschlafstörungen

Im Schlaf laden wir unsere Akkus für den nächsten Tag auf. Während wir nachts ruhen, arbeitet das Immunsystem auf Hochtouren, der Regenerationsprozesse laufen ab und das Gehirn verarbeitet die Informationen des vorangegangenen Tages. Doch für etwa jeden vierten Deutschen ist der Schlaf nicht mehr wirklich erholsam. Viele wälzen sich oft stundenlang im Bett herum und finden erst sehr spät oder gar nicht in den Schlaf.

Schlaflosigkeit ist inzwischen fast schon zu einer Zivilisationskrankheit…

:notempty=`

Letzte Kommentare

`]]