Recycling

Der Umwelt zuliebe: Mehrweg statt Einweg

Besonders am Herzen liegt uns bei der Verwertung der verwendeten Stoffe und Materialien das Thema Recycling.

Rest- und Randabfälle werden – soweit dies vom Gesetzgeber erlaubt ist – getrennt und wieder dem Produktionskreislauf zugeführt. Dies gelingt dank moderner Rückführungsanlagen, durch die wir wertvolle Rohstoffe, die bei der Produktion abfallen, wieder in den Kreislauf der Materialströme zurückführen können.

Auf diese Weise gelingt es uns sicherzustellen, dass keine unserer hochwertigen Fasern, Federn oder Daunen verschwendet werden. Dadurch wird nicht nur der Materialeinsatz reduziert, sondern auch die Umwelt geschont, indem nachweisbar CO2-Emissionen eingespart werden.

Durch die Zusammenarbeit mit in diesem Bereich tätigen Unternehmen gelingt uns die Wiederverwertung bzw. Weiterverwendung der bei der Produktion anfallenden Reststoffrandstreifen von Duvets, Kissen und Toppern. Während das Füllmaterial zurück zu billerbeck geht und bei der Produktion wiederverwertet wird, gehen die Streifen als gepresste Ballen bereits seit mehreren Jahren zu einer Firma, die den Stoff zur Weiterverwertung nutzen kann.

Sorgfältige Abfalltrennung zahlt sich aus

Umstellung von Gewerbeabfall auf verwertbaren Abfall

Mit einem durchdachten Abfallsystem werden die Abfälle sortiert, verwertet und in den Recycling-Kreislauf zurückgeführt. Dadurch konnten wir den Gewerbeabfall erheblich reduzieren und stellen das Recycling der Stoffe und Materialien sicher.