Verpackungen

Der Anspruch an unsere Verpackungen ist genauso hoch wie an jedes einzelne Produkt. Dabei erfüllt jede einzelne Verpackung die Aufgaben: Interesse beim Kunden wecken und die Bettwaren zu schützen. Um den Materialabfall zu reduzieren und die Aufgaben zu erfüllen, experimentiert unser Verpackungsteam mit neuen Designs, pragmatischen Wiederverwendungsstrategien und erneuerbaren Materialien.

Regionale und umweltschonende Verpackungen

Wir legen Wert darauf, mit regionalen Druckereien zusammenzuarbeiten, die besonderen Wert auf klimaneutrales Drucken und umweltschonende Verpackungen legen. Sie beliefern uns mit Kartonagen für Daunendecken und Kissen. Für die Produkte unserer Marke Swiss Dream verwenden wir des Weiteren neue Boxen, die aus bis zu 80 % recyceltem Material bestehen.

Mehrfachnutzung von Verpackungen

Darüber hinaus sammeln wir gebrauchte Kartons, welche zur Weiterverwendung genutzt werden. Alle weiteren Transportverpackungen verwerten wir ressourcenschonend. Damit stellen wir eine fachgerechte Verwertung unserer bereits gebrauchten Transportverpackungen sicher.

Durch das Recycling von Transportverpackungen haben wir aktuell jährlich Einsparungen von bis zu 375 Tonnen Ressourcen und zusätzlich 46.785 kg Treibhausgas.

Ausserdem werden die beliebten Produkttragetaschen der Bettwaren immer wieder gern weiterverwendet, da sie perfekten Stauraum für Ordnungsliebhaber bieten.

Verzicht auf zusätzliche Umverpackungen aus Plastik

Durch die Anschaffung einer Feinstaubfilteranlage gelingt uns der Verzicht auf zusätzliche Umverpackungen aus Plastik. Hierfür ist die gefilterte, saubere Luft verantwortlich.