Regionales Engagement für Mensch, Tier und Umwelt

Ziel der billerbeck-Spenden ist es, die Vielfalt des gesellschaftlichen Engagements aufzuzeigen und wertzuschätzen. Deshalb pflegen und unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern zahlreiche bürgerliche Initiativen. Dieser Einsatz für soziale und kulturelle Projekte in unserem Umfeld ist uns eine Herzensangelegenheit, die hohe Priorität hat.

Klimaneutrales Drucken und umweltschonende Verpackungen

billerbeck Schweiz mit einer aus dem regionalen Umfeld stammenden Druckerei zusammenarbeitet, die besonderen Wert auf klimaneutrales Drucken und umweltschonende Verpackungen legt. Diese beliefert billerbeck mit Kartonagen für unsere Daunendecken und Kissen. Für die Produkte unserer Marke Swiss Dream verwenden wir des Weiteren neue Boxen, die aus bis zu 80 % recyceltem Material bestehen.

Ökologisches Produktion durch Wärmerückgewinnung

Darüber hinaus bemühen wir uns auch um ein ökologisches Engagement in der Produktion. Mit der vorhandenen Wärmerückgewinnung sparen wir beim Trocknen der Daunen und Federn bereits pro Stunde ca. 4 kg Heizöl ein, was über das Jahr gesehen einer Reduktion von ungefähr 6.000 bis 8.000 kg Heizöl entspricht. Mit anderen Worten ausgedrückt, verzeichnen wir bei einem jährlichen Verbrauch von 100.000 kg Einsparungen in Höhe von 7 %.

Zusammenarbeit mit sozialen und kulturellen Förderorganisationen

Besonders grossen Wert legt billerbeck neben dem Engagement für regionale Aktionen und Kulturvereine wie die Musik- und Kunstschule Bruchsal auch auf die Unterstützung von sozialen Organisationen wie „Ein Herz für Kinder“ oder „blut.eV – Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankungen“.

Initiative zum Insektenschutz

Eine in unmittelbarer Nähe unseres Firmengeländes liegende Wiese wurde 2019 von billerbeck gekauft und einem Pächter überlassen, der diese nach strengen ökologischen Vorschriften bewirtschaftet, deren Einhaltung für uns höchste Priorität besitzt. Beispielhaft anzuführen ist dabei der geringe Einsatz von Düngemitteln oder das nur zweimalige Mähen des Grundstückes pro Jahr mit Schneidewerkzeug, was gerade für den Insektenbestand und Artenschutz sehr wichtig ist.

Durch dieses Engagement möchten wir einen nachhaltigen Beitrag zum Naturschutz und insbesondere auch zur Bekämpfung des problematischen Insektenschwundes leisten. Dabei liegt uns vor allem die richtige Pflege oder gar eine Verbesserung der Wiese am Herzen, um so für mehr Artenreichtum der Tier- und Pflanzenwelt zu sorgen.

Unser Einsatz für den Naturschutz

Um unser regionales Engagement und dabei vor allem unseren Einsatz für den Naturschutz zu unterstreichen, legen wir grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit dem NABU Kraichtal. Regelmässige Spenden werden insbesondere für den Kauf von Grundstücken verwendet, die der NABU Kraichtal im Sinn des Naturschutzes bewirtschaftet.

 

Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.

Seit mehr als 50 Jahren unterstützt uns die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. bei der Produktion von billerbeck-Bettwaren. Neben der Fertigung von Nackenstützkissen und Nachfüllbeuteln, nähen die Mitarbeiter Kissenhüllen für billerbeck.

Die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. ist eine Vereinigung von und für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung im Bezirk Bruchsal-Bretten.

Spende für Asiatischen Garten

In Kraichtal-Münzesheim befindet sich einer der grössten asiatischen Gärten Deutschlands und gleichzeitig schönsten Europas. Der „Garten der heiteren Stille“ wurde 1985 vom Therapiezentrum Münzesheim, durch den damaligen Chefarzt und Asienfan Dr. Jürgen Schwarz konzipiert und gemeinsam mit Aktivisten und Fördergeldern ins Leben gerufen.

Die Vision wurde mit viel Leidenschaft und handwerklichem Geschick verwirklicht. Seitdem dient das Gemeinschaftsprojekt der Klinik zur therapeutischen Unterstützung der Patienten. Mit viele Liebe zum Detail wird die Blumen- und Blütenpracht regelmässig vom Gärtnermeister, den Arbeitstherapeuten und Patienten erweitert und gepflegt.

Um die mittlerweile eingestellten Fördergelder aufzufangen, wird ein faszinierender Bildband des Asiatischen Gartens vom „Verlag Regionalkultur“ entwickelt, welcher durch Spenden finanziert wird.

Damit der Asiatische Garten weiterhin in Europa strahlen kann, sich das fast 40-jährige Engagement der Klinik auszahlt und wertvolle Unterstützung für die Patienten gesichert wird, beteiligt sich billerbeck mit einer grosszügigen Spende an dem Buchprojekt.