Nachhaltige Lieferkette

Wir übernehmen Verantwortung entlang der Lieferkette und streben ein vertrauensvolles und langfristiges Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern an, das von Fairness, Verlässlichkeit und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist.

Lieferketten der Organic-Produkte

  • Die Füllmaterialien stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und kontrolliert biologischer Tierhaltung.
  • Soziale Komponenten der Landwirtschaft werden berücksichtigt.
  • Sorgfältige Anlieferung und Produktion – Qualitätssicherung durch Kontrollen.

Lieferketten der zertifizierten Daunen

  • Alle verwendeten Daunen und Federn sind zertifiziert und garantiert rückverfolgbar bis zum Ei.
  • Nur von Tieren, die für die Nahrungsmittelindustrie geschlachtet wurden, also kein Lebendrupf.
  • Artgerechte Haltung der Tiere, Aufzucht ohne Stopfmast.

amfori BSCI-Mitgliedschaft der billerbeck-Gruppe

Die gesamte billerbeck-Gruppe ist als Mitglied bei der amfori Business Social Compliance Initiative (BSCI) registriert. Mitglieder verpflichten sich, die amfori BSCI und deren Ziele allgemein zu unterstützen und zu fördern. Insbesondere legen sie fest, ihre Lieferanten zu überprüfen und sie ins Compliance-Programm (Programm für Sozialstandards) zu integrieren.

Die amfori BSCI ist eine wirtschaftsgetriebene Plattform zur Verbesserung der sozialen Übereinstimmungen in der weltweiten Wertschöpfungskette und bietet Unternehmen daher ein umfassendes Überwachungs- und Qualifikationssystem, das alle Produkte abdecken kann. Somit ist es ihnen möglich, die Arbeitsbedingungen weltweit effektiv und systematisch zu verbessern.

Die Anforderungen bei der amfori BSCI sind neben Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz u. a. das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, geregelte Arbeitszeiten und die Einhaltung von Umweltmindestanforderungen.